Was kosten Zigaretten auf Mallorca?

Was kosten Zigaretten auf Mallorca und am Ballermann?

Zigarettenpreise Mallorca und Ballermann.

Die Zeiten, in denen Spanien ein Raucherparadies war, und sich das auch bei den Zigarettenpreisen zum Beispiel auf Mallorca niedergeschlagen hat, sind lange vorbei. Aber immer noch sind Zigaretten am Ballermann günstiger als in Deutschland. Wobei man beachten sollte, dass es keine Preisbindung gibt.

Bei allen Preisen für Zigaretten in Spanien und damit auch auf Mallorca gilt, eine Preisbindung wie in Deutschland für die Glimstengel gibt es dort nicht. Ein Päckchen Zigaretten einer Marke kann also am Ballermann oder auch am Flughafen mehr kosten, als in einem Tabakladen, in dem vor allem Einheimische einkaufen. Einzelne Pakete sind fast immer teurer als eine ganze Stange zu kaufen und gerade Tabakautomaten haben häufig hohe Preise. Durchschnittliche Preise für Zigaretten zahlt man meist im Supermarkt, teurer ist es einzelne Päckchen zum Beispiel aus einem Zigarettenautomaten zu ziehen.

Hier die Zigarettenpreise 2017 für Mallorca

  • Marlboro Red und Gold, 10 Päckchen a 20 Zigaretten, Stange 200 Zigaretten, 40 Euro
  • West Red, 10 Päckchen a 20 Zigaretten, Stange 200 Zigaretten, 40 Euro

Rauchen am Ballermann und auf Mallorca

Rauchen ist in Spanien erst ab 18 erlaubt (das gilt auch für Urlauber-Kinder und natürlich auch für das Kaufen von Zigaretten auf Mallorca). Und inzwischen ist auf dem spanischen Festland und auch auf Mallorca das Zigaretten und Tabak kaufen erschwert worden. Zigaretten dürfen in Mallorca nur noch in speziellen Tabakläden verkauft werden, die nur vormittags und in den frühen Abendstunden unter der Woche geöffnet sind. Das hat schon etwas leicht Verruchtes. Aber es gibt auch in Spanien den guten alten Zigarettenautomat, der sich nicht nur in Bars und Restaurants, sondern auch in den meisten Hotels findet. Immer muss ein solcher Automat erst vom Betreiber oder vom Personal freigeschaltet werden, so soll verhindert werden, dass Kinder und Jugendliche an Zigaretten gelangen.

Deutlich günstiger wie auf Mallorca und am Ballermann sind die Zigarettenpreise immer noch auf den Kanarischen Inseln. Aber auch dort wird das Rauchen weiterhin teurer, die Preise klettern auch dort nach oben. Hier profitieren Raucher aber weiterhin davon, dass die Steuern (die Kanaren haben keine Mehrwertsteuer von 21 Prozent, sondern eine günstigere Inselsteuer) etwas niedriger sind als in Spanien und auf Mallorca.

Ähnliche Zigarttenpreise wie Mallorca haben natürlich die anderen spanischen Inseln im Mittelmeer: Menorca, Ibiza und Formentera.

Rückflug mit Zigaretten – Zoll

Von Mallorca nach Hause (Deutschland, Österreich oder ein anderes EU-Land) darf man 800 Zigaretten nehmen, das entspricht vier Stangen.

Produkte rund um das Zigaretten selber stopfen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können.